empty inside

"It’s not who you are that holds you back, it’s who you think you’re not."


_Mr.&Mr.&Ms. _Back to the future




Hello again.

Ich schreibe dann mal wieder. Auch wenn hier sonst keiner schreibt.. finde ich übrigens ganz schön schade und vor allem scheiße. Aber das sei dahin gestellt.



Meine letzte beiden Wochen waren das absolute Chaos.
Die eine Woche bin ich von Arzt zu Arzt gelaufen weil ich Schmerzen hatte und keiner wusste wieso.
Die zweite Woche hat damit begonnen, das eine Freundin von mir gestorben ist.
Das war ziemlich hart. Ziemlich traurig und sehr schmerzhaft.

Diese Woche ist ebenfalls nicht der Renner. Bin unter akutem Termindruck und muss schauen wie ich alles manage. Die letzten beiden Tage habe ich mit Vortragausarbeitung verbracht, weil meine Gruppe mich im Stich gelassen hat, heute habe ich Pädagogik in meinem Kopf gehämmert und ab morgen werde ich dasselbe mit Bio tun. Ab nächste Woche Mittwoch wird’s dann langsam ruhiger. Zumindest ist das der Plan.

Meine neu erworbene Yogamatte habe ich bis jetzt zweimal benutzt. Das war auch sehr cool und angenehm. Ich werde zusehen das ich morgen früh wieder das 10min Programm mache, das hilft beim aufstehen. Der Rest der Zeit, hatte ich einfach keine Zeit.
Mit der Ernährung hängts auch ganz schön. Mein Essverhalten lässt zu wünschen übrig, wie viel ich wiege weiß ich nicht. Ich wills auch lieber gar nicht wissen. Man muss sich ja nicht noch zusätzlich deprimieren!

Ich warte sehnsüchtig darauf das mein Praktikum beginnt und dieser scheiß Klausurstress aufhört.
Und ich möchte Pfingsten. Da bekomm ich Besuch und darauf freue ich mich furchtbar doll.
Einfach mal ausspannen, abschalten und das Leben genießen.

Es wird Zeit für Sommer.

 

 










10.5.12 22:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de